Hintergrund: Gold  Blau Grün Weiss Schwarz    Text: Gelb Blau Grün Weiss Schwarz     Silja Korn bei You Tube Silja Korn bei Facebook Silja Korn bei Twitter Silja Korn bei Instragram RSS Feed für siljakorn.de

Welchen Browser nehmen?

Du benutzt CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)
Der Seitenaufruf war am 24.08.2017, um 01.10 Uhr, Serverzeit

Browser gibt es reichlich, ja. Doch welchen sollte Frau/Mann nutzen, gebrauchen? Wie soll der Browser beschaffen sein? Welche Eigenschaften soll er haben? Oder ist es vollkommen egal welchen Browser der Benutzer (User) nimmt? Überlegen wir mal versuchsweise objektiv und sachlich ...

Leicht bedienbar soll er sein, eine einigermaßen vorkonfigurierte, benutzerfreundliche Oberfläche sowie eine Einstellung, die veränderbar ist. Anpassbar, schnell, sicher, barrierefrei, W3C konformn, nach Möglichkeit kostenlos und hübsch anzusehen (wenn Mensch denn etwas sieht), fällt mir auf Anhieb dazu ein. Das sind ganz normale Ansprüche an den Browser, nichts besonderes. Oder ist das übertrieben?
Open Source als Bonbon oben drauf und alles wird gut.

Ein Programm (der Browser ist ein Programm), entwickelt von Leuten, die mit Überzeugung, sogar ehrenamtlich dabei sind, ist mir lieber als bei bezahlten und somit abhängigen Mitarbeitern, die programmieren, was und wie der Chef oder wie der sich nennt, es haben will.

Schauen wir doch mal, welche Browser meine Vorstellungen (Deine auch?) erfüllen.

Wenn Du einfach nur einen schlichten, schnellen Browser suchst, probiere "Pale Moon". Relativ unbekannt, doch Firefox Technologie; reduziert auf das Wesentliche, Sinnvolle. Die deutsche Sprache muß nach der Installation des Sprachpaketes über "about:config" eingestellt werden und es gibt weniger adons als für Firefox.
Firefox ist nach wie vor der Browser mit den meisten Möglichkeiten und Adons, jedoch ist der FF mittlerweile ziemlich aufgebläht.

Dieser mit dem blauen "E", ist einfach mal vorhanden und wird, warum auch immer, benutzt.
Zur "IE Problematik" kann sich jede/r selbst belesen.

Chrome, Opera, Safari usw. sind wie viele Andere auch, durchaus brauchbar.
Tor, ein Browser zum anoym surfen und zum besuchen der dunklen "Zwiebelseiten".
.
Über das Für und Wider der einzeln Browser, informiere Dich bitte selbst.

Wenn "ganz kleine Weiche, Apfel oder finde Anbieter", also gewinnorientierte Unternehmen, woran im Grunde nichts auszusetzen ist, einen Browser anbieten, dann liegt die Priorität ganz sicher bei den Interessen des Benutzers und besonders bei dessen Privatsphäre. Ganz bestimmt, oder?

Teste die Browser und entscheide selbst!
Zum Thema eigene Webseite stehen hier ein paar Infos

Hier ist die aktuelle Browserstatistik mit Versionen und Marktanteilen einzusehen.

Bei normler Stufe der Barrierefreiheit nach derzeitigem W3C Standard, ist die Seite (abgesehen von der Videoeinbettung) ohne Fehler und Warnungen. Mit aktivem Java Sript (für Farbwechsel, Brailleschrift, Schriftgröße, Puzzle) und erlaubten Cookies sollte die Webseite benutzerfreundlich sein.

Tidy Logo, 0 Fehler 0 Warnungen Validated by HTML Validator Valid HTML 4.01 Transitional CSS ist valide! Valid RSS

Wenn etwas nicht funktioniert, Du Fragen (siehe FAQ) hast, Dir etwas nicht gefällt oder Du Dich sonstwie mitteilen magst, nutze das Kontaktformular
oder schicke eine E-Mail an: guido@korns-seite.de

   Gruß vom Quelltextschreiber

Hoch scrollen