SpringezumInhalt Hintergrund: Gold OrangeBlau Grün Weiss Schwarz    Text: Gelb Blau Grün Weiss Schwarz   
Silja Korn bei You Tube  Silja Korn bei Facebook  Silja Korn bei Twitter  Silja Korn bei Instragram  RSS Feed für siljakorn.de 
Zu den FotosSeite 22 - 21 - 20 - 19 - 18 - 17 - 16 - 15 - 14 - 13 - 12 - 11 - 10 - 9 - 8 - 7 - 6 - 5 - 4 - 3 - 2 - 1

In diesem Jahr, Ende August 2020, trafen Kristin und ein (Fotografenkollege) Heinz und ich uns vor dem U–Bahnhofeingang Bernauer Straße. Von dort sind wir gestartet. Ich hatte den Wunsch geäußert eine kleine Fotoreportage entlang der ehemaligen DDR–Mauer und dem Todesstreifen zu fotografieren. Wo die Mauer mal gewesen ist, ist jetzt ein Grenzstreifen im Boden eingelassen worden.
Das war die erste Einstellung die ich mit der Kamera anvisierte. Worüber ich wirklich sehr erstaunt war, dass es dort noch vereinzelte verwilderte freie Brachen (Freiflächen) gab Da hat sich die Laune der Natur so wie sie eben wächst, wenn der Mensch keinen Einfluss mehr nimmt, sich alles wieder zurück erobert.
Dahinter entdeckten wir dann eine sehr alte, abgeranzte Mattratze. Sie war längst schon ein Teil der Verwilderung und Verwucherung geworden. Weiter ging es an Gedenkplatten der vielen Verstorbenen die noch auf die andere Seite zu gelangen versuchten, bevor die Mauer zu war. Leider waren einige dabei ums Leben gekommen; auch welche, die aus ihren Fenstern in die Freiheit springen wollten. Dann ging es zu den Mauerstählen und Fluchttunneln. Auf eine Denkmalplatte habe ich mit den Fingern die erhabenen Buchstaben ertastet und meinen Blindenstock platziert, da auf dem Griff "Revolution" aufgedruckt steht. An den Stählen hinauf habe ich meinen Langstock entlang geführt, um festzustellen wie hoch die Mauer in etwa mal gewesen ist. Dort haben Heinz und ich uns dann gegenseitig fotografiert.
Bald kamen wir zum stilisierten Wachturm. Ihn habe ich von innen aus ziemlich schief abgelichtet. Weil ich die revolutionäre Wendezeit symbolisch und bildhaft darstellen mochte. So in etwa wie, da geht ein Sturm der Revolution durch ihn hindurch. Die einen kippen ihn nach dort hin und die anderen kippen ihn wiederum zurück. Ebenso geschah es mit der Mauer, bis sie fiel.
Das Werk ist vollbracht!

Mauerrundgang Bernauer Str., Silja Korn

Mauerrundgang Bernauer Str., Silja Korn

Mauerrundgang Bernauer Str., Silja Korn

Mauerrundgang Bernauer Str., Silja Korn

Mauerrundgang Bernauer Str., Silja Korn

Mauerrundgang Bernauer Str., Silja Korn

Mauerrundgang Bernauer Str., Silja Korn

Mauerrundgang Bernauer Str., Silja Korn

Mauerrundgang Bernauer Str., Silja Korn

Mauerrundgang Bernauer Str., Silja Korn

Hoch scrollen

Zu den FotosSeite 22 - 21 - 20 - 19 - 18 - 17 - 16 - 15 - 14 - 13 - 12 - 11 - 10 - 9 - 8 - 7 - 6 - 5 - 4 - 3 - 2 - 1