Hintergrund: Gold  Blau Grün Weiss Schwarz    Text: Gelb Blau Grün Weiss Schwarz     Silja Korn bei You Tube Silja Korn bei Facebook Silja Korn bei Twitter Silja Korn bei Instragram RSS Feed für siljakorn.de
Auto fahren  Fliegen  Aikido  Denkmurmel  Im Museum  Sulky fahren  Fußball  Truck Stop  Bilderserie  Fotos mit mir  Fototermin  Quad fahren  Tischball  Eingeladen  Hörfilmpreisverleihung  Sight City  Barbiehaus  Klangworkshop  Klettern  Berlinische Galerie  Lesungen  Holzworkshop  Klangkunstfestival  Schloß Britz  Mein Parfüm  Dorfkirche Alt-Tegel  Komische Oper  Baden gehen
 Theo Tintenklecks  Aphrodites Augen  Malprojekt Berlin Carré  Schule/Kita  Helfen macht stark  Auf den zweiten Blick  René Koch  Geräuschchor  Mobidat  Fotoprojekte  Ulm  Frauenmärz  George Fricker   Mark Kessell  Inklusionsfest  100 Bilder  Lesewoche  Kleisthaus  Phönix  Gregor Strutz  Modenschau  Workshops  Glasbilder versteigert  Kunstprojekt  Disability Pride  Ashkan Sahihi
  Theatervita  The Empty  Rotes Holzkästchen  Lonley Hearts  Dr. Mabuse  Göttliche Samen  

Dr. Mabuse


burning down the house

Burning down the house ist eine Inzinierung von Regisseur Lukas Matthei. Anläßlich des 100 Geburtstag des Hebbel-Theaters hat Lukas Matthei dieses Theaterstück ins Leben gerufen. Seine Inzenierung fand im ganzen Theatergebäude statt. So hatte man als Zuschauer die Möglichkeit, das Theater von Keller bis zum Dachboden und über den Theaterspielraum kennen zu lernen. Die Besetzung zu diesem Stück ist auch ungewöhnlich gewesen. Einerseits Kinder, alte Leute, Farbige, berufliche Schauspieler und gehandicapte Menschen. Jeder von uns hatte eine andere Aufgabe in diesem Stück. z. B. haben wir Blinden entweder die Zuschauer von einer Station zur anderen geführt oder wir haben in den Logen auf die Zuschauer gewartet um sie dort in ein Gespräch zu verwickeln. Die Erfahrungen die ich dort am Hebbel-Theater gemacht habe, haben mir gezeigt, das es wohl möglich ist, das so viele unterschiedliche Gruppierungen sehr wohl etwas auf der Bühne zustande bringen. Ich würde an so etwas jederzeit wieder teilnehmen wollen.

Hoch scrollen