SpringezumInhalt Hintergrund: Gold OrangeBlau Grün Weiss Schwarz    Text: Gelb Blau Grün Weiss Schwarz   
Silja Korn bei You Tube  Silja Korn bei Facebook  Silja Korn bei Twitter  Silja Korn bei Instragram  RSS Feed für siljakorn.de 
ÜBHm Die Perle Gollau Anne Verstecken Berlin Brot 2Blatt Corona Wie ich träume Der sensorische Koffer Entwurzeltes Mädchen Licht im Dunkel Das Ahornblatt Der Frosch Die kleine Hexe Der grüne Koffer Geburtsstadt Steffis Geschichte Die Verabredung Die Sonne Little Joe Isabella Tante Holly Tanja und Mona Annabell Die Sandkastenliebe Anna outet sich Der Kampf Die Rückreise Brailleschrift Der Tumor Mom ist anders Weihnachten Hoffnung Punkte Spätkauf Das Leben wird anders Andere Hautfarbe Leben in die Hand nehmen Helmuts Geschichte Weihnachten? Drin, draußen Frühling

Über Berlins Häusermeer

Es findet auch hier Poesie und Leidenschaft zwischen Sonne und Wolken statt.
Es gibt auch so manche Tage hier, an denen die Sonne durch den Dunst der Autoabgase durch lichte Streifen und die leicht aufgerissene Wolkendecke herrlich hervor scheint.
Mal verschwindet sie kurz hinter Wolken um im nächsten Moment zaghaft oder leuchtend hell wieder zwischen ihnen hervor zu strahlen, als würde sie sich nicht trauen oder sich nicht wagen zwischen ihnen hervorzutreten. Es kam mir so vor, als vollziehen sie zusammen einen elektrisierten Walzer.
Mal führte sie, mit viel Enthusiasmus den Rhythmus an, um dann im nächsten Moment sich ihnen gleich wieder hinzugeben und sich eng an sie zu schmiegen, um sich mit ihnen im Takt zu wiegen. Alsbald rasch und schnell, sich wieder von ihnen los zu lösen und unvermittelt sich fort zu bewegen. Es sah so aus, als würden sie miteinander balzen und feixen, wer letztlich zwischen ihnen den Ton angibt.

Ein grauer, feiner Tränenschleier legt sich hin und wieder mal auch um sie Beide. Es schien mir so, als würden sie sich nicht einigen, um sich wieder vereinen zu können, sodass sie sich wieder friedvoll einander begegnen können.
So ging es zwischen ihnen eine Weile hin und her, an einen Tag im Herbst hier in der Stadt!

Nie und nimmer hätt' ich gedacht, dass sie am End' des Tag's sich doch entscheiden wieder Frieden zu schließen.

Aus dieser Verbindung heraus färbte sich der Abendhimmel über meiner Heimatstadt Berlin noch "orange-rot".

Hoch scrollen