Hintergrund: Gold  Blau Grün Weiss Schwarz    Text: Gelb Blau Grün Weiss Schwarz     Silja Korn bei You Tube Silja Korn bei Facebook Silja Korn bei Twitter Silja Korn bei Instragram RSS Feed für siljakorn.de
Auto fahren  Fliegen  Aikido  Denkmurmel  Im Museum  Sulky fahren  Fußball  Truck Stop  Bilderserie  Fotos mit mir  Fototermin  Quad fahren  Tischball  Eingeladen  Hörfilmpreisverleihung  Sight City  Barbiehaus  Klangworkshop  Klettern  Berlinische Galerie  Lesungen  Holzworkshop  Klangkunstfestival  Schloß Britz  Mein Parfüm  Dorfkirche Alt-Tegel  Komische Oper  Baden gehen
 Theo Tintenklecks  Aphrodites Augen  Malprojekt Berlin Carré  Schule/Kita  Helfen macht stark  Auf den zweiten Blick  René Koch  Geräuschchor  Mobidat  Fotoprojekte  Ulm  Frauenmärz  George Fricker   Mark Kessell  Inklusionsfest  100 Bilder  Lesewoche  Kleisthaus  Phönix  Gregor Strutz  Modenschau  Workshops  Glasbilder versteigert  Kunstprojekt  Disability Pride  Ashkan Sahihi

Inklusionsfest in Tempelhof-Schöneberg

Silja mit George Fricker Frau Schneider, Behindertenbeauftragte von Tempelhof-Schöneberg lud mich Anfang des Jahres zum Inklusionsfest am 11. Mai ins Nachbarschafstzentrum Ufa Fabrik (im Familientreffpunkt) ein, um meine Art zu malen der Öffentlichkeit vorzustellen. Ich kam dieser Einladung gerne nach.
Dafür wurde mir an diesem Tag ein kleiner Raum zur Verfügung gestellt, den Frau Plückhahn und mein Mann zur Malstation vorbereiteten.
Sechs Teilnehmer hatten am Tisch Platz. Das Angebot wurde gut angenommen und das Interesse war groß.
Frau Schneider und auch ich waren verblüfft das es so gut ankam. Leider hatte ich nur 20 Min zur Verfügung um die Teilnehmer ans blind malen heranzuführen. So blieb mir wenig Zeit um mich mit den Teilnehmern über ihr Gefühl, wie es ihnen so ergeht, wo sie nicht sehen, was ihre Hände tun, auszutauschen.
Da an diesem Nachmittag viele unterschiedliche Aktionen der Öffentlichkeit vorgestellt werden sollten, als Beispiel, was alles möglich ist, trotz Handicap, wenn man dies nur zulässt.
Es hat mir dennoch viel Freude und auch Spaß gemacht, die Sehenden in meine Welt zu entführen. Frau Gerlach moderierte durch die Veranstaltung.
Vielen Dank Frau Schneider, Frau Plückhahn und meinem Mann, das mir dies ermöglicht wurde um meine Art künstlerisches Wirken zu präsentieren...

Hoch scrollen